Wie wähle ich einen Projektor aus? 

Projektoren sehen alle gleich aus und haben komplizierte SpezifikationenDas macht es schwierig, die richtige Entscheidung zu treffenMachen Sie sich keine SorgenAuf dieser Seite erklären wir Ihnenwelchen Projektor Sie entsprechend Ihrer Nutzungssituation wählen sollten. 

Heimkino: Full HD, hoher Kontrast

Wenn Sie ein realistisches Kinoerlebnis wünschenist es wichtigdass der Projektor scharfe Bilder projektiertDeshalb sollten Sie einen Projektor wählen, der mindestens Full HD-Auflösung unterstütztSie können sicher sein, dass jeder Film oder jede Serie deutlich sichtbar istEin weiterer wichtiger Faktor ist das Kontrastverhältnis. Je höher das Verhältnisdesto größer ist der Unterschied zwischen hellen und dunklen BildernWenn das Kontrastverhältnis mindestens 20.000:1 beträgterscheinen Farben und Schwarzwerte tief und realistisch. 

Normaler Gebrauchmindestens HD ready 

Sie wollen kein Heimkino schaffensondern lieber Sport oder FernsehenSie müssen sich nicht für einen Projektor mit hoher Auflösung oder einem hohen Kontrastverhältnis entscheidenEin Projektor, der die HD-Ready-Auflösung unterstütztwird den Zweck erfüllenDiese Geräte haben eine durchschnittliche Bildqualität und sind preiswerter als HeimkinoprojektorenStellen Sie sicherdass der Projektor über einen HDMI-Anschluss verfügtum einen Blu-ray-Player oder eine digitale Set-Top-Box anzuschließen. 

Große Räumemindestens 4.000 ANSI-Lumen 

Ein Projektor mit hoher Lichtausbeute projektiert klare BilderDeshalb sind Präsentationen in einem hellen Raum gut sichtbarDas Licht des Objektivs wird über die gesamte Projektionsfläche verteiltDas bedeutetdass die Bilder auf einem größeren Bildschirm weniger hell werden. In hell erleuchteten Konferenzoder Vortragsräumen benötigen Sie einen Projektor mit hoher LichtausbeuteWählen Sie einen Projektor, der mindestens 4.000 ANSI-Lumen erzeugt. 

Besprechungsraummindestens 2.000 ANSI-Lumen 

In einem Besprechungsraum ist weniger Lichteffizienz erforderlich als in großen RäumenEin Projektor, der mindestens 2.000 ANSI-Lumen erzeugtist ausreichend. Es ist nützlichwenn das Gerät mit einem VGA- oder HDMI-Anschluss für Ihren Computer oder Laptop ausgestattet istWenn Sie auch Video übertragen möchtendenken Sie darandass nicht alle Sitzungsräume über ein externes Lautsprechersystem verfügenEin Projektor mit eingebauten Lautsprechern sorgt dafürdass Sie nie ohne Ton sind. 

Tragbar: maximal 2 Kilo 

Präsentieren Sie sich regelmäßig an verschiedenen OrtenWählen Sie einen Projektor, der weniger als 2 Kilo wiegtSie möchten keinen schweren und grossen Projektor mit sich führenwenn Sie im Zug unterwegs sind. Die meisten tragbaren Projektoren werden mit einer Tasche geliefertWenn dies bei Ihnen nicht der Fall istempfehle ich Ihneneinen separate zu kaufen. Die Tasche bietet zusätzlichen Tragekomfort und reduziert Schäden. 

BildungMindestens 2.000 ANSI-Kurzstreckenlumen

Dies ist nicht sinnvollwenn Sie in einem Klassenzimmer jedes Mal die Vorhänge schließen müssenWählen Sie einen Projektor, der mindestens 2.000 ANSI-Lumen erzeugtAuf diese Weise ist die Projektion in einem gut beleuchteten Raum gut sichtbarWenn Sie nicht viel Platz habenum den Projektor in einem angemessenen Abstand aufzustellenwählen Sie einen Short-Throw-Projektor. Die meisten Short-Throw-Projektoren können bis zu einem Meter von der Wand entfernt aufgestellt werdenSie können auch Ultra-Kurzlichtprojektoren erhalten, die noch näher platziert werden können. 
 

Benötigen Sie Beratung bei der Auswahl Ihres Produkts?
Rufen Sie unsere Spezialisten unter der Nummer +32 (0)4 224 99 99 an, montags bis freitags von 8.30 bis 17.00 Uhr.

MEISTVERKAUFTE PROJEKTOREN

Laden
Laden