Welcher Thermodrucker ist der richtige für Sie? 

Es gibt Hunderte von verschiedenen Thermo-Etikettendruckern von Dutzenden von verschiedenen HerstellernDieser Artikel soll Ihnen bei der Auswahl des richtigen Thermo-Etikettendruckers helfen. 

Tragbare Drucker 

Die Wahl eines tragbaren Etikettendruckers ist relativ einfachDiese Drucker sind normalerweise klein genugum auf der Schulter getragen oder an einem Gürtel befestigt zu werdenDadurch eignen sie sich ideal für Regalrandetiketten oder den Druck von Musteretiketten vor Ort - dort, wo die Etiketten verwendet werden. 

Im Allgemeinen eignen sich tragbare Drucker nicht für langlebige Etiketten oder Etiketten, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind - da tragbare Drucker hauptsächlich Thermodirektdrucker sind. 

Desktop-Drucker 

Wenn Sie nur über wenig Platz verfügen und in einer sauberen Umgebung arbeitenist ein Desktop-Drucker die beste Wahl. Sie sind weniger haltbar (weil sie aus Kunststoff hergestellt sindund erfordern häufigeres Nachladen der Etiketten und Auswechseln des Thermofarbbandes als ein großer Industriedruckersie kosten weniger und sind einfacher zu bedienen. 

Industrielle Drucker der Mittelund Oberklasse

Industriedrucker sind im Allgemeinen robuster (Metallgehäuse), um anspruchsvollen Umweltbedingungen (z. B. in staubiger UmgebungstandzuhaltenSie sind schnell und können länger druckenohne dass Farbbänder oder Etiketten gewechselt werden müssensind teurer und nehmen mehr Platz in Anspruch.  Sie sind langlebig und ermöglichen den Druck 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. 

Kartendrucker 

Ganz gleichob Sie MitgliedschaftskartenHospitality Badges, KundenkartenKartenund Badge-Drucker drucken möchtenSie können diese einfach anschließenerstellen und hochwertigehaltbare Karten für eine Vielzahl von Anwendungen drucken.   

Tintenstrahldrucker 

Für die meisten Unternehmen, die Produktetiketten drucken müssenist ein Tintenstrahl-Etikettendrucker auf Farbstoffbasis die beste Wahl. Wenn Sie jedoch industrielle EtikettenEtiketten für den AußenbereichEtiketten für das GesundheitswesenLaboretiketten oder Produktetiketten für Artikel drucken müssen, die Wasser (GHS BS5609), Ölen, UV-Strahlen oder Chemikalien ausgesetzt sindsollten Sie einen der pigmentbasierten Tintenstrahldrucker für Etiketten in Betracht ziehen 

Druckbreite und Etikettengröße 

Wenn Sie sich für den gewünschten Druckertyp entschieden habenstellen Sie sich die Frage nach der Druckbreite. Die meisten Drucker drucken 100 mm breite EtikettenBreitere Drucker kosten mehrDruckköpfe kosten mehrwenn sie ersetzt werden. 

Konnektivität 

Es ist auch wichtigsich über die Kommunikationsanschlüsse Ihres Druckers zu informieren. Mit anderen WortenWie empfängt Ihr Gerät seine Druckbefehle? 

Zu den Möglichkeiten gehören : 
  • USB (üblich) 
  • RS232 - Seriell (wird im Allgemeinen verwendetwenn Drucker an ältere Systeme oder andere elektronische Geräte angeschlossen werden müssen) 
  • Ethernet 
  • Bluetooth 
  • Wifi 
  • Speicherkarten 
  • NFC (Nahfeldkommunikation) 
  • Parallel (Standard-Druckerschnittstelle in den 1990er Jahren) 
  • Applikator-Schnittstelle (eine Möglichkeit, Computer oder Industrieelektronik wie Etikettenapplikatoren oder PLCs an Ihren Drucker anzuschließen) 
Jeder Drucker verfügt über verschiedene StandardoptionenEinige sind standardmäßig mit Ethernet ausgestattetandere mit Bluetooth. Die meisten Hersteller bieten jedoch andere Anschlüsse als Optionen an.  

Benötigen Sie Beratung bei der Auswahl Ihres Produkts?

Rufen Sie unsere Spezialisten unter der Nummer +32 (0)4 224 99 99 an, montags bis freitags von 8.30 bis 17.00 Uhr.

Laden
Laden