Auswahl eines Kartendruckers  

Bevor Sie sich für einen Kartendrucker entscheidenist es sinnvollIhre aktuellen und zukünftigen Anforderungen an den Kartendruck zu evaluierenVerwenden Sie diesen Leitfadenum die drei Hauptfaktoren für den Kartendruck auf einen Blick zu erfassen. 

1. Schätzen Sie Ihr Kartendruckvolumen 


Einer der wichtigsten Faktoren, der bei der Wahl eines Ausweisdruckers zu berücksichtigen ist die Anzahl der Karten die Sie in jeder Sitzung und im Laufe eines Jahres drucken möchten. Die meisten Kartendrucker lassen sich in drei Gruppen einteilen: Drucker mit niedrigem Druckvolumen, Drucker mit mittlerem Druckvolumen und Drucker mit hohem DruckvolumenWir helfen Ihnen bei der Auswahl des für Ihren Kartendruck am besten geeigneten Systems. 

Kleinauflagen/Kleinseriendruckweniger als 1000 Karten pro Jahr 

Wenn Sie vorhaben, in kleinen Mengen zu druckenweniger als 1.000 Karten pro Jahr zu erstellen und keine erweiterten Sicherheitsoder Kartenkodierungsoptionen benötigenkann ein Kartendrucker für niedrige Auflagen die gleiche Druckqualität wie High-End-Modelle zu wesentlich geringeren Anschaffungskosten produzierenDenken Sie darandass viele Kartendrucker mit niedrigem Druckvolumen auch Einstiegsmodelle sind. Drucker der Einstiegsklasse sind am billigstenverfügen aber oft nicht über eine große Auswahl an Optionen und bieten nicht die beste DruckqualitätSie sind ideal für Sicherheitsbedürfnisse auf niedriger Ebene. 

Unsere Auswahl an Kartendruckern für kleine Auflagen ist wie folgt: 

Evolis-Dachs 
Zebra ZXP1 

Standardvolumen/durchschnittlicher Stapeldruck: 1000 bis 5000 Karten pro Jahr 

Drucker der mittleren Ebene umfassen Standarddruckvolumen und sind ideal für Organisationen, die bis zu 5.000 Karten pro Jahr drucken werdenEinige Marken bieten zwei Modelle für den Druck von Standardvolumen an - mit einem etwas teureren Modelldas mehr Optionen enthält oder mit etwas höheren Volumen drucken kann 

Unsere Auswahl an Standard-Volumendruckern ist wie folgt: 

Evolis Zenius - (einseitig) 
Evolis-Primat (einoder zweiseitig) 
Zebra ZXP Serie 3 (einoder doppelseitig) 


Großserien-/Chargendruckmehr als 5000 Karten pro Jahr 

Einige Organisationen müssen einen Drucker erwerben, der für den hochvolumigen Druck geeignet ist und dafür ausgelegt istmehrmals täglichoft mit mehreren Benutzernverwendet zu werdenObwohl die Anfangskosten bei diesen Modellen höher sein könnensind die Garantien im Allgemeinen besser und es gibt mehr Sicherheitsoptionen. 

Unsere bevorzugten Hochvolumen-Plastikkartendrucker sind 

Zebra ZXP7 (einoder doppelseitig) 

2. Bestimmen Sie die Anforderungen an das Erscheinungsbild Ihrer Karte 


Um zu bestimmenwie Ihre Karte aussehen sollmüssen Sie entscheidenob die Karte einoder beidseitig bedruckt werden sollob sie vollfarbig oder einfarbig gedruckt werden soll und welche Bildqualität gewünscht wird. 

Einseitiger Druck 

Kann auf Wunsch beidseitig bedruckt werdenmuss aber zweimal durchlaufenFunktioniert am bestenwenn die Karten auf einer Seite haben. 

Einige einseitige Drucker können nach dem Erstkauf auf doppelseitigen Druck aufgerüstet werden, aber die Aufrüstung kann mehr kosten als das doppelseitige Gerät. 

Duplex-Druck 

  • Duplex-Kapazität kann beim Erstkauf etwa 500 bis 1000 € mehr kosten. 
  • Wird zur Erfassung von Identifikationsdaten auf beiden Seiten der Karte verwendet 


Monochrom  

  • Kostengünstigerwird im Allgemeinen in speziellen Situationen verwendetwie z.Bbei der Integration in ein zentrales System 
  • Funktioniert ebenso gut mit farbigen Kartenz.BSilberdruck auf schwarzer Karte 
  • Abgesehen von Kosteneinsparungen und Kartendesign gibt es keine wesentlichen Vorteile bei der Verwendung eines Monochrom-Kartendruckers 

Farbe 

  • Höhere Kosten, aber auf lange Sicht die vielseitigste und praktischste Wahl 
  • Jeder Farbdrucker kann auch monochrome Farbbänder verwendenum Bilder einfarbig zu drucken. 

Rand-zu-Rand-Fotoqualität - Direct-to-Card-Drucker 

  • Das Direktsublimationsverfahren verwendet einen Thermodruckkopfum Farbe vom Farbband auf die Karte zu übertragen. 
  • Verwendet Standard-Bänder 
  • Druckt fotorealistische Farben, aber die Bilder haben leichte Ränder. 
  • Drucker der Einstiegsklasse haben im Allgemeinen eine niedrigere Druckqualität als Drucker der Profi-Klasse. 

Überlegene Qualität ohne Ränder - Re-Transfer-Drucker 

  • Die Bildqualität ist das Hauptanliegen 
  • High-Tech-Druckverfahren 
  • Erfordert ein zusätzliches Retransfer-Farbband 
  • Bietet größere Haltbarkeit und manipulationssichere Karten 
  • Bietet hohe Druckqualität auf unregelmäßigen Oberflächen 
  • Randentfernung 
  • Teurer und langsamer zu drucken 

3. Bestimmen Sie die erforderliche Sicherheitsstufe 

Grundlegende visuelle Sicherheit - Mitgliedskarten 

  • Enthält oft einen einfachen 1-D-Strichcode, der eingescannt werden kann. 
  • Kann zu geringeren Kosten auf Einstiegsdruckern gedruckt werden 
  • Gedruckt auf Standardkartenmaterial oder auf PVC im CR80-Format (Bankkarte) 
  • Perfekt für TreuekartenMitgliedskarteneinfache Studentenausweise und Geschenkkarten. 

Niedrige Sicherheit - Magnetstreifenkarten 

  • Fast alle Kartendrucker können mit optionaler Magnetstreifenkodierung erworben werden. 
  • Magnetstreifenkarten - oder Magnetstreifenkarten - können von jedem Kartenleser gelesen werden. 
  • Vielseitig - gängige Verwendungszwecke sind: Zeit- und Anwesenheitssystemesicherer ZugangTreueoder GeschenkkartenMitgliedskartenHotelzimmerschlüssel usw. 
  • Magnetstreifenkarten sind nicht viel teurer als Plastikkarten. 

Mittlere Sicherheit - Zugangskarten (Smart)

  • Für noch höhere Sicherheitsanforderungen können einige Kartendrucker mit optionaler Smartcard-Technologie ausgestattet werdenum erweiterte oder detaillierte Informationen direkt auf den Karten zu speichern. 
  • Wird für die kontaktlose Zugangskontrolle mit Proximity-Karten oder Smart Cards verwendet 
  • Es sollten professionelle Drucker mit Chipkartenkodierern verwendet werden. 
  • Ideal für Zugangskontrollkarten und Kiosk-Zahlungskarten 

Benötigen Sie Beratung bei der Auswahl Ihres Produkts?

Rufen Sie unsere Spezialisten unter der Nummer +32 (0)4 224 99 99 an, montags bis freitags von 8.30 bis 17.00 Uhr.

Meistverkaufte Kartendrucker

Laden
Laden